top of page
PayPal ButtonPayPal Button

Oriom

​Space Dub - Planetentöne und TripHop-Beats. Ambient Sounds und Obertöne. Kehlkopfgesang und Meditation.


Foto: www.oriom.space/

Oriom ist ein Sideproject von Rainer von Vielen - ein Album, ein Weltraumtrip getragen vom tiefen Kehlkopfgesang. Jeder Song ist in einer speziellen Planetenton-Stimmung verfasst. Die Frequenz der Rotation der Planeten um die Sonne, in einen hörbaren Bereich oktaviert. Beats, die mit diesen Frequenzen in Resonanz gehen - Das ist der Kern dieses Albums. So beginnt die Reise auf dem Mars, geht weiter zum platonischen Jahr der Erde, fliegt dahin zur Venus, begibt sich auf einen Erdentag um dann 28 Minuten den Jahreston unseres Heimatplaneten (432 Hz) mitzudrehen. Und schliesslich endet das Album auf der Gravitationslänge der Sonne.

Heilsamer Klangwirkstoff und befreite Sprache - Die Sprache, in der er singt, bezeichnet er selbst als Sprache des Augenblicks. Also macht euch bereit für 77 Minuten Spacetrip für Weltraum-Yoga, Planeten-Atmung, Slowtrance-Dance, Sternen-Meditation und Erdung.






Comments


Spendenkonto: 

Kloster 9 e.V.

Rheingauer Volksbank

IBAN: DE95 5109 1500 0000 1015 40

BIC: GENODE51RGG

see you 

2. - 4.08.2024

oder vorher in der Crew

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
PayPal ButtonPayPal Button
bottom of page