Das war der Danni

Von drauß‘ im Walde komm ich her.
Ich muss euch sagen, der steht nicht mehr.
Allüberall auf den Tannenspitzen
Sah ich vermatschte Polizisten sitzen.
Und oben aus dem Himmelstor
Sah mit großen Augen St. Petrus hervor.
„Was macht ihr bloß mit der Natur?
Warum seid ihr nur so blind und stur?
Warum lasst ihr die Kids so feige hängen
An Bäumen, Brücken, Baumgestängen?
Warum schickt ihr nur die Polizei?
Statt Klimaschutz nur Keilerei!“

Startbahn West ist unvergessen
Motor für das Grüne Hessen.
Das ist schon lange jetzt vorbei.
Der Tarek ist heut‘  sicher high,
Dass nun die Trasse endlich steht
Und der Ministeralltag weitergeht. 
Dass jetzt die Grünen Farbe zeigen,
Vom tristen Grau zum Tiefschwarz neigen,
Wirtschaft klar vor Klimaschützen,
Wird nicht nur dem Tarek nützen.
So wie es war, so soll es bleiben,
dann braucht auch niemand Farbe zeigen.
Der Klimaschutz sitzt jetzt im Knast
So ist das. Niemand nix verpasst.

frontbild film.JPG
livestream 600 plus.JPG
photo_2020-12-09_01-38-08 polizei.jpg

Dannenröder Forst

engel kind.JPG
2020 lehm bub.JPG

Kloster 9 e.V.

Rheingauer Volksbank

IBAN: DE95 5109 1500 0000 1015 40

BIC: GENODE51RGG

Arek.JPG

Arek

[Forwarded from Medienverteiler zum Danni]

📢 Nikolaus trifft Danni 🤶🏽

Unterstützt die Aktivisti durch ein Nikolauspäckchen und eine persönliche Grußbotschaft! Mit Päckchen aus der ganzen Bundesrepublik soll die große Bandbreite der Solidarität mit dem Danni beim Nikolaus Aktionstag am 6. Dezember kenntlich gemacht werden. Die Pakete werden mit einem öffentlichen Laternenzug im Wald abgegeben. Einzelne Grußbotschaften werden im Bühnenprogramm verlesen. Bitte schreibt eure Grußbotschaft in einem Brief, den ihr außen auf das Päckchen klebt und schickt es an: Gasthof Jakob, z.Hd. Nikolaus trifft Danni, Buchhainer Str. 8 in 35315 Homberg.

Packt vegane Süßigkeiten, Nüsse, Plätzchen, Chips oder auch eine Biozahnbürste ein. Wer zu Hause noch eine ungenutzte Powerbank mit Ladekabel oder ein altes internetfähiges Handy mit Ladekabel herumliegen hat, sollte es auch einpacken. Die Geräte werden dringend benötigt. Guthaben für Simkarten z. B. von Aldi Talk oder CallYa werden ebenfalls gebraucht.Bitte denkt daran, die Päckchen früh genug abzuschicken. Die Post benötigt aktuell etwas länger.

Mit diesem Aktionstag wollen die Dannieltern und alle Freundinnen und Freunde des Danni die Aktivisti im Wald in besonderer Weise unterstützen und wertschätzen. Sie haben in den zurückliegenden 13 Monaten Unglaubliches geleistet, um angesichts der Klimakrise einen Wertewandel in der Gesellschaft anzustoßen. Dafür sind sie bis an ihre physischen und psychischen Grenzen gegangen. Es wird Zeit ihnen ganz persönlich Danke zu sagen! 💚

Kontakt: Dannieltern@gmx.de

kartenausschnitt A 49.JPG
Danni Zelt 12-11-2020 - 5.jpg
TT Zelt Danni 12-11-2010.jpeg

Das war mal unser HipHop Zelt. Als Sozial-Zelt auf genehmigtem Camp am Danni  aufgebaut. Und jetzt isses Geschichte. In diesem Zelt haben unter anderem gespielt: Ebow, Les Monde est en flammes, Lena Stöhrfaktor, Kram aus der Ecke,  Murez, PTK, Tapete, Alice dee, Mc Rene, Cheschi, Marc Hype, der Ulf,  High Risk Area, Schlaaks, Illfish, doz9, der Karl.....

 

https://www.oberhessen-live.de/2020/11/12/a49-zelt-auf-dannenroeder-sportplatz-brannte/?fbclid=IwAR2AJ7wPNc_UxTUHKfrWn6yDZw37QlCg4q2uNWoKfKKVeCem3nrcFy9ZKs8

Wald Statt Asphalt braucht ein neues großes Zelt. Wald statt Asphalt braucht eure Unterstützung. Spendenkonto: 

Konto: Spenden und Aktionen IBAN: DE29 5139 0000 0092 8818 06 BIC: VB­MH­DE5FXXX Bank: Volksbank Mittelhessen Verwendungszweck: keine A49

Danni Zelt 12-11-2020 - 4.jpg
Danni Zelt 12-11-2020 -3.jpg

Der Danni ruft laut.

Sag’s auch deinen Kumpels und Kumpelinen. Runter vom Sofa, raus in die Natur zum Waldspaziergang am 20.09.2020. Fänden der Danni

und die Kinder von heute in 40 Jahren cool. Für intelligente, nicht brachiale Politik. 
Allen, die über Klima nachdenken, Wasserknappheit, Klimawandel, Mobilitätswende ist klar, dass die Planung veraltet und undurchdacht ist.  Die Klagen des BUND hatten keinen Erfolg vor Gericht. Allerdings erwartet das Gericht die Mängelbeseitigung des Wasserschutzes aufgrund der Europ. Wasserschutzrichtlinien. Wohl nicht passiert. „Das einzige Grüne sind die Räumungspanzer der Polizei“ heißt es auf Twitter. Die Polizei macht seit Mittwoch die Wege frei für Brandschutz und wohl für die Räumung des Waldes.


Viele verschiedene Initiativen unterstützen die Bevölkerung im Kampf um den Erhalt des 250 Jahre alten Forstbestands. Der Danni braucht jede Unterstützung. Es gibt ein Camp mit Versorgung und Unterhaltung für alle Spaziergänger und Unterstützer_Innen
Es gibt von Campact einen Shuttle-Verkehr ab Bahnhof Stadtallendorf  um 11:30 h und 13:30 h

.


Unterschriftenaktion von Aktions-Bündnis „Keine A 49“: https://weact.campact.de/petitions/ausbaustopp-a49-rettet-den-dannenroder-forst-und-herrenwald?from_action_confirmation=true&signature_token=d406d9886bbd357f15999d834a88b3aab8653db9


https://waldstattasphalt.blackblogs.org/
https://www.bund-hessen.de/waelder/keine-a-49-dannenroeder-forst-retten/
https://www.xn--mahnwache-dannenrderforst-fsc.de/
https://schutzgemeinschaft-gleental.de/keine-a49/

https://waldstattasphalt.blackblogs.org/anreise/

photo_2020-10-02_08-18-29.jpg
photo_2020-09-17_20-46-07-Danni 20-09-20

........um schneller nach Nord- und Süddeutschland zu kommen.. 

Heute liegt Stadtallendorf mitten in Deutschland, zwischen Frankfurt und Berlin. Inmitten eines gut ausgebauten Wegenetzes. Die in der städt. Werbung versprochenen Autobahnausfahrten, könnten genauso gut Bundesstraßen-Auffahrten sein.

Heute muss das Gebiet nicht mehr wirtsvhaftlich unterstützt werden, es liegt mitten in Deutschland, in der Nähe des Großflughafens und ist gut angebunden. Ob ein LKW sein Ziel über eine Schnellstraße erreicht ist unerheblich. Auch in der Mautpflicht.

Stadtallendorf ist auch Sitz des            . Natürlich sind auch da schnelle Anbindungen wünschenswert. Aber da das Heer vor allem aus der Luft operiert, sollte aucvh da ein weiterer Ausbau der A 49 keinen Unterschied machen.  Webnn doch, sollte man vielleicht besser das  Heer verlegen als den Wald umzulegen.

Ferrero und andere Großfirmen werden wegen des fehlenden Autobahnanschlusses nicht von Stadtallendorf abziehen.

Die Rodung des Danni ist aus jeder Sichtweise anachronistisch und nicht unterstützenswert. 

Gerade hat die Diskussion um Wasserknappheit begonnen. Wer könnte das angesichts kommender Sommer ignorieren? 

BannerTT21-Version2.jpg